Archiv für den Tag: August 22, 2014


Ratgeber

Ratgeber
Treffpunkt Internet

Treffpunkt Internet

Treffpunkt Internet

Immer montags von 16.30 Uhr – 18.00 Uhr treffen wir uns im EGZ. Bitte mitbringen: Laptop, Ladekabel und Datenkabel. Mitzubringen ist der eigene Rechner (Laptop). Einwahlmöglichkeit ins Internet ist über Datenkabel (LAN) oder WLAN möglich.

Unser Treffpunkt Internet ist ein Einsteigerkurs für Berufsrückkehrer/-innen, Schüler und Senioren. Gemeinsam erarbeiten wir uns nach und nach folgende Themenfelder:

Email einrichten, verwalten und anwenden | Grundlagen Word und Excel | Powerpoint | Fotobuch | Bildbearbeitung Grundlagen | Internet-Telefonie | Social Media | Facebook | Twitter | YouTube | Google+ | Bewerbung | Webseite erstellen | Chat | Rechte und Pflichten im Internet | Grundlagen Internetsicherheit |  Telekommunikationsgesetz | Rechte und Pflichten im Netz | Nettiquette | Social Media Guide

Der offene Kurs wird von erfahrenen Dozenten geleitet und in einer Kleingruppe bis maximal 10 Personen ist Einzelcoaching möglich. Es sind immer mindestens 2 Dozenten anwesend. Die Dozenten gehen auch individuell auf die Einstellungen des eigenen Rechners ein und optimieren diesen. Die Kosten für den wöchentlichen Kurs liegen bei € 10.- pro Woche. Die Laufzeit beträgt immer 10 Wochen. In den Ferien ist kein Unterricht. Der Kurs findet in einem modernen Tagungsraum statt. Parkmöglichkeiten sind direkt vor dem Gebäude.

Hier im EGZ, In der Neuen Welt 8, 87700 Memmingen. Anmeldung telefonisch 08331 4987934.

I


BLOG: Impuls und Idee

Kulturverein der schwäbischen Hausfrauen Mittagstisch 2

Kulturverein der schwäbischen Hausfrauen Mittagstisch 2

BLOG: Impuls und Idee

Die Einladung zu einem Interwiew erwies sich später als Impulsgeber dieses Vereins. Zunächst sollte das Team Nicholas Kulisch und Gordon Welters die schwäbische Hausfrau an sich und natürlich deren Erfolgsgeheimnisse aufspüren. Hat doch die Kanzlerin selbst unaufhörlich die Vorzüge dieser Spezies stets herausgestellt. Nun sollte der Beweis erbracht werden. Gibt es sie wirklich und was ist schwäbische Lebensart? An diesem Tag sprachen die Hausfrauen (die übrigens alle berufstätig sind, besser gesagt, erwerbstätig sind) über große Weltpolitik und natürlich auch über den Erfolg schwäbischen Haushalt. In einer kleinen privaten Stadtführung präsentierten die Schwäbinnen der Presse ihre Heimatstadt, wobei zufällig diese Saftpresse in einem Schaufenster entdeckt wurde. Somit ist Angela Merkel nicht nur Impulsgeber für diesen Artikel gewesen, sondern möglicherweise auch in vielen privaten, schwäbischen Haushalten zu finden. Gut zu wissen!

GERMANY3-articleInline

Foto: Gordon Welters für die New York Times

Hier geht`s zum Artikel in der New York Times

Hier geht´`s zum Artikel in der Memminger Zeitung

Die ersten Artikel über dieses Interview erzeugten einen ziemlichen Hype am schwäbischen Horizont. Dieser ebbte aber rasch wieder ab und es kehrte Ruhe ein. Bis zur Vereinsgründung dauerte es dann noch ganze 2 Jahre, so dass mit Claudia Flemming nicht nur eine Vereinsgründerin hervorging, sondern auch ein sehr umtriebiger und lebendiger Verein geboren wure. Zu hoffen ist auch in Zukunft auf viele weitere Impulse, schwäbischer und cosmopoliter Art versteht sich.


Schwäbische Hausfrauen: wir suchen

Schwäbische Hausfrauen: wir suchen

Der Kulturverein der Schwäbischen Hausfrauen bietet im Jahresverlauf themenbezogene und saisonale Veranstaltungen an. Zu diesen Veranstaltungen suchen wir derzeit Dozentinnen und Dozenten, die eine Gruppe ehrenamtlich übernehmen wollen.

Spätzle machen glücklich Foto claudiaflemmingPR

Spätzle machen glücklich Foto claudiaflemmingPR

Für unser Herbstprogramm 2014 der Schwäbischen Hausfrauen suchen wir aktuell Referenten zu folgenden Themen:

Gesundheit, Kräuter, Heilmittel
Nähen, Handarbeiten, Filzen
Basteln, Werken
Vorlesen in Mundart, Singen in Mundart
Organisation von Ausflügen

Internet, Grundlagen Windows, Handy

 

 

Treffpunkt Internet (2)

Treffpunkt Internet (2)

Sie arbeiten gerne mit Menschen und möchten Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen gerne weitergeben. Sie sind gerne in einer Gemeinschaft und profitieren auch durch den Austausch mit anderen. Dann sind Sie bei den schwäbischen Hausfrauen genau richtig. Wenn Sie über Erfahrung in den o.g. Themenbereichen verfügen uns schon mit Gruppen gearbeitet haben, dann freuen wir uns auf Sie. Dringend gesucht wird derzeit ein Dozent für unseren Treffpunkt Internet, immer am Donnerstag. Auch hier sollte Erfahrung in der Erwachenenbildung vorhanden sein. Neu im Aufbau ist die W.i.N. | Werkstatt im Netz. Dieses Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche und soll die Medienkompetenz aufbauen, entwickeln und fördern.

Wenn Sie zu o.g. Themen einmal selbst eine Gruppe aufbauen möchten, dann melden Sie sich bei uns:

+ (49) 8331 8333320

oder per Mail: office@swabianhousewife.com