Johannes Schädler


Mittagstisch mit Johannes Schädler 1

Mittagstisch mit Johannes Schädler

Memmingen, 11.04.2014 (cf)

Kulturverein der schwäbischen Hausfrauen Mittagstisch

Kulturverein der schwäbischen Hausfrauen Mittagstisch

Zum traditionellen Mittagstisch hatten die Schwäbischen Hausfrauen geladen. Diesmal gab es Grießnockerlsuppe und Kaiserschmarrn, wie immer „all you can eat“. Wasserberater Johannes Schädler unterstützte Claudia Flemming, 1. Vorsitzende der Schwäbischen Hausfrauen, bei der Zubereitung der Speisen. Wie man mit gesundem und energetisiertem Wasser das eigene Wohlbefinden steigern kann, den Energiehaushalt ausgleichen und Vorsorge für die Gesundheit treffen kann, erfuhren die zahlreichen Helfer und Gäste direkt vom Wasserberater Schädler. Schließlich kommen wir als Säugling mit einem sehr hohen Wassergehalt von 90% auf die Welt. Das ändert sich aber schnell. „Mit zunehmendem Alter nimmt die Vitalität lebender Strukturen ab, und zwar in dem gleichen Maße, wie sein Wassergehalt zurückgeht. So hat der menschliche Organismus als Kind ca. 70% Wassergehalt, der Erwachsene 65%, und der alte Mensch nur noch knapp 60%. Daraus erkennt man die besondere Bedeutung, die Wasser für unseren Organismus hat“, so Schädler.

Johannes Schädler

Johannes Schädler

Die Schwäbischen Hausfrauen wollen auch in Zukunft einen Mittagstisch anbieten. „Essen hält Leib und Seele beisammen“, so Claudia Flemming von den Schwäbischen Hausfrauen. „Wir sind Netzwerk, Treffpunkt und Ratgeber. Je nachdem, was gewünscht wird“, so Flemming abschließend.