Vortrag


„Verlorene Herzen – Zerrissene Seelen“

„Verlorene Herzen – Zerrissene Seelen“

www.allgäu-schamane.de Trommel www.all-life.balance.com

„Verlorene Herzen – Zerrissene Seelen“

„Verlorene Herzen – Zerrissene Seelen“

Warum wir uns nicht mehr ganz fühlen
Erlebnis-Vortrag beim Kulturverein der Schwäbischen Hausfrauen von Constantin Bachfischer
Die Herzen der Menschen sind einsam und leer, Wunden und Narben liegen auf den Herzen. Oft wurde unser Herz gebrochen und verletzt. Viele fühlen sich nicht ganz und um ihr Herz bestohlen und sind zerrissen in der Seele.
Daher zeigt das Schamanentum uns alte Wege, der Heilung, des Wachstums und der der Ganzheit. Wege, welche unsere Ahnen vor uns gingen. Wege, welche vor der Zeitrechnung auf allen Kontinenten gegangen worden sind.
Die Herzen schreien auf und wir Menschen spüren eine Leere in uns. Wir fühlen uns nicht ganz, oder wie oft sagen, uns fehlt etwas, doch wir können es nicht benennen. Traurigkeit und Einsamkeit spüren wir in uns, eine Leere, eine nicht Ganzheit und eine Zerrissenheit. Gehe ich den Weg meines Herzens? Spüre ich mich voll und ganz?
Wir Menschen verschenken unsere Herzen und bekommen sie oft nicht zurück. Trennungen in der Partnerschaft, beendete Freundschaften und gegangene Menschen hinterlassen Spuren in unserem Herzen.
Wie oft sehnen wir uns nach Ganzheit und Herzlichkeit? Wie gut hilft uns wenn Wunden gelindert werden. An diesem Abend sehen wir Möglichkeiten aus der schamanischen Sichtweise wie zerrissen Seelen wieder ganz werden und wieso eine klare Trennung in verflossenen Herzensangelegenheiten so wichtig ist. Wer Constantin Bachfischer kennt, kann sich wieder auf einen bodenständigen und herzlichen Erlebnisvortrag mit vielen Erkenntnissen freuen.
Mittwoch 15.10.2014 um 19:30 bei den Schwäbischen Hausfrauen in der Neuen Welt 8 im EGZ Memmingen Kosten 10 € Info´s unter www.all-life-balance.com und www.swabianhousewife.com